Follow:

Monatsrückblick – November 2017

Monatsrückblick November 2017 GirlBossHeaven

Ein erster Versuch eine neue Kategrie auf meinem Blog einzuführen: Monatsrückblicke. Eine kleine Zusammenfassung meines Monats in Worten und Bildern.
Inspieriert wurde ich durch die Wochenrückblicke von Alena (hier) und den Rückblicken von Luise (hier). Bin schon gespannt wie es euch gefällt.

Gepint: oder nur angeschaut oder auf dem Handy gespeichert. Ganz viel zum Thema “Mach dein Ding” und “Lass dich nicht unterkriegen”. Ein bisschen was zum Thema „Liebe“. Vielleicht etwas ironisches. Oder Bilder und Sprüche, die mich in die Realität zurückholen sollen. Hier ein kleiner Ausschnitt meiner Lieblinge. Ich könnte euch unzählige Favoriten zeigen. Somebody make me stop. Pls.  Mehr – viel mehr – findet ihr direkt auf meiner Pinterest Seite: Klick. Folgt mir dort doch mal und ich kann mir eure Accounts anschauen ♥

favourite pins november 2017

favourite pins november 2017Besucht: die Heimat. Ganz oft. Und es hat gut getan. Wenn München doch nicht so teuer wäre, dann ….
Und Großarl im Salzburger Land. Wellness und so. Habt ihr meinen Beitrag dazu schon gelesen? Klick. Wisst ihr eigentlich worauf ihr bei so einem Wellness Urlaub achten müsst? Nein? Lest hier.

Gearbeitet: an meiner Bachelor Arbeit. Die meisten Stunden des Tages verbringe ich damit. Es macht mir Spaß. Äh, was? Ja, richtig gehört. Meine Bachelor Arbeit macht mir Spaß, da ich mein Thema total interessant finde. Kann gar nicht genug darüber lesen und lernen. Mein wichtigster Rat an euch, wenn ihr noch vor eurer Bachelor Arbeit steht: wählt ein Thema, welches euch so interessiert, dass die Wahrscheinlichkeit, dass es euch aus den Ohren rauskommt sehr gering ist.

Gehört: hauptsächlich nur eine Playlist, in der ich meine latest obsessions speichere. Kennt ihr das, wenn ihr euch bei manchen Songs auf diese „genau so fühle ich mich“- Art und Weise angesprochen fühlt? Dise Textstellen, die genau das in Worte fassen, was ihr vergeblich versucht zu formulieren? Diese Textstellen, die man am liebsten unter Instagram Bilder schreiben würde, in der Hoffnung, dass die richtigen Personen es lesen und es verstehen.
Ein immer größerer Fan werde ich von Noah Cyrus. Sie hat das stimmliche Talent ihrer Schwester geerbt. Gerne gehört habe ich auch MKTO, Liam Payne und Zak Abel. Ein Ausschnitt:

All Falls Down by Alan Walker / Feat. Noah Cyrus & Digital Farm Animals

My Way by One Bit / Feat. Miley Cyrus

Slow by Matoma / Feat. Noah Cyrus

Still Want UUU by Zak Abel

Hands off my heart / Places you go by MKTO

Meant to be by Bebeb Rexha / Feat. Florida Georgia Linefavourite songs November 2017 Geschaut: Riverdale, The Originals und die Vlogs von Ashley Brooke. Nichts hochkarätiges, einfach zum Abschalten. Wobei Ashley Brooke einen von den Personen ist, die mich total inspirieren.

Gelesen: habe ich in den Pausen von meiner Bachelor Arbeit eigentlich nur ein Buch (Achtung: der Titel könnte zuerst verwirrend sein) „How to Win Friends & Influence People“ von Dale Carnegie. Ein tolles Buch, das bereits 1937 (!!!) das erste mal veröffentlicht wurde und seitdem ein Erfolg ist. Ziemlich sicher werde ich dazu einen kleinen Beitrag schreiben, wenn ich damit durch bin. Denn das Buch muss ein GirlBoss gelesen haben.

Gedacht: viel zu viel. Und vor allem zu viel über Szenarien und Dinge, über deren Realisierung ich noch nicht mal ansatzweise nachdenken sollte. Typisches Problem wenn man ein Kopfmensch ist. Overthinking und so. Es waren Gedanken über meine Zukunft dabei. Über Personen zu denen ich schon länger keinen Kontakt mehr habe. Über das, was ich wirklich will. Übers Sparen. Über meine Ernährung. Und so weiter. Anstrengend.

Getragen: wer auf meinem Instagram Account vorbeischaut (Klick) wird sehen, dass ich ein bzw. zwei Kleidungsstücke sehr oft getragen habe. Meine geliebte oversized Jeans Jacke, die ich auf dem VinoKilo Vintage Flohmarkt in München Anfang des Monats gefunden habe. Und meinen neuen tannengrünen Lieblingspulli von ICHI. Witziger weise immer in der selben Kombi. Upsi.

favourite clothes november 2017

Share on
Previous Post Next Post

More over here

2 Comments

  • Reply Charly

    Schön geschrieben und kurz auf den Punkt gebracht. Ich veröffentliche auch immer einen Monatsrückblick. 🙂

    2017-12-02 at 7:04 AM
    • Reply Franziska

      Danke für dein Feedback Charly!

      2017-12-03 at 11:15 AM

    Leave a Reply